Freiwillige Feuerwehr Weickersdorf

Retten, Löschen, Bergen, Schützen – mit diesen Schlagworten kann man die Aufgaben der Feuerwehr zusammenfassend auf den Punkt bringen. In Weickersdorf agiert schon seit über 100 Jahren eine Feuerwehr. Im Jahr 1896 wurde von dem „Begüterten Gnauck“ eine Handdruckspritze der Gemeinde Weickersdorf gestiftet. Wie die Feuerwehr in den Jahren zuvor wirkte, ist heute leider nicht mehr ergründbar. Diese Spritze diente bis 1946, das Jahr der Errichtung des damalig „neuen“ Feuerwehrhäuschens durch Müllermeister und Wehrleiter Rudolf Schöne, jedoch bereits während der Kriegsjahre wurde eine motorbetriebene Spritze angeschafft. Ebenfalls zur Zeit des 2. Weltkriegs wurde die der Polizei unterstellte Pflichtfeuerwehr abgeschafft, da ein neues Gesetz die Freiwilligkeit der Feuerwehr regelte. Im Laufe der Jahre wechselte die Ausstattung der Wehr immer wieder bis letztlich am 10.04.1999 die Feuerwehr ins Bürgerhaus umzog und dabei noch ein neues Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser erhielt.

ffw1

Der Freiwilligen Feuerwehr Bischofswerda Ortsfeuerwehr Weickersdorf gehören 30 aktive sowie 14 Kameraden der Ehrenabteilung an. Die aktive Abteilung hat dabei ein Altersdurchschnitt von 38 Jahren, wobei Eric Voigt (geb. 1987) das jüngste Mitglied ist.

ffw2

In einem Kalenderjahr werden 28 Ausbildungs- und technische Dienste abgehalten, was für das nötige Know-how der Kameraden, immer funktionierende Geräte und einen guten Zusammenhalt in der Truppe sorgt. Zusätzlich zu den gemeinsamen Diensten gibt es immer wieder individuelle Aus- und Weiterbildungen für Kameraden auf Gemeinde-, Kreis- und Landesebene. Letztendlich hat sich seit 2001 innerhalb der Wehr noch eine freiwillige Gruppe für den Feuerwehrsport „Löschangriff“ gebildet und etabliert. Durch Training, Tuning der Pumpe und taktisches Verständnis konnten sich die Weickersdorfer auf Kreisebene immer weiter nach vorn arbeiten und hatten 2008 ihr erfolgreichstes Jahr, in dem beispielsweise mehrfach der 2. Platz heraus sprang. Nur der Sprung auf das oberste Treppchen blieb bisher versagt.

ffw3

Ortswehrleiter: Bernd Kleinert
Stellv. Ortswehrleiter: André Winkler

Weickersdorfer Straße 6 a
01877 Bischofswerda
Telefon:              +49 160 96959566

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *